Coprinus Extrakt 250


Coprinus Extrakt 250

Artikel-Nr.: 19250

Auf Lager

52,95 / Packung(en)

Angebot_geaendertPreis incl. MwSt.,zzgl. Versand

Preisvergünstigungen

Coprinus(Schopftintling)

Wirkung

 

Der Schopftintling reguliert den Blutzuckerspiegel, wirkt auf Entzündungen hemmend und wirkt den diabetischen Herzkreislauferkrankungen entgegen.

Der Coprinus besitzt eine Schutzwirkung auf die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse (Langerhansschen Inseln).

Ca. 90 Minuten nach Einnahme des Heilpilzesbeginnt die blutzuckersenkende Wirkung. Die Biovitalstoffe des Coprinuswirken den Spätschäden der Diabetes (Nierenschäden, Gefäßveränderungen,Blindheit ...) entgegen.

 

Coprinus wird hauptsächlich eingesetzt bei:

 

  • • bei Diabetes (Blutzuckersenkung bei Typ I und II)
  • • wirkt den Spätschäden des Diabetes entgegen
  • • helfend bei Tumoren des Binde- und Stützgewebes
  • • bei Verstopfung und Hämorrhoiden

 

Grundsätzlichesüber Vitalpilze

DieVitalpilztherapie richtet sich im Gegensatz zur Schulmedizin - die dieKrankheit bekämpfen will - auf die Wiederherstellungder Gesundheit durch die so genannte Homöostase!

Dies ist das Gleichgewicht vonsämtlichen im Organismus ständig ablaufenden Prozessen, wie z.B. demMineralstoff-, Enzym-, Hormon-, Wasser-, Elektrolyt-, Immunzellengleichgewicht.Vitalpilze wirken also ausgleichend, d.h. sie können z.B. bei einem Menschenmit Bluthochdruckden Blutdruck ausgleichend senken, bei einem anderen mit extrem niedrigen Druckausgleichend erhöhen.Das gleiche Prinzip gilt für die Psyche, die Verdauung, das Cholesterin,Allergien, Krebs ...!

 

Dadurch werdenauch die unglaublich vielen Einsatzmöglichkeiten von Vitalpilzen verständlich!

 

Inhaltstoffeund medizinische Wirkung

 

DerCoprinus enthält reichlich Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Kupfer,Zink, Niacin,

sehr wenig Natrium, außerdemwurden im Eiweiß

20 freie Aminosäuren nachgewiesen, darunter alle

8 essentiellen Aminosäuren (die der Körper nicht selbst herstellen kannund ihm zugeführt werden müssen) Haupteinsatzgebiet des Coprinus ist die Diabetes.Erreguliert den Blutzuckerspiegel, wirkt entzündungshemmend und kann vor allemdie Auswirkungen der diabetischen Herz-Kreislauferkrankungen verhindern.

 

Der Coprinus hat eineSchutzwirkung auf die Langerhans-Inseln (Zellen, die in der BauchspeicheldrüseHormone produzieren, z.B. Insulin).

 

Eineinhalb Stunden nachdem das Pilzpulververabreicht wurde, verringert sich der Blutzuckergehalt um 41%. Drei Stundennach der Behandlung lag er immer noch 31% niedriger. Selbst sechs Stundenspäter enthielt das Blut immer noch 20% weniger Zucker als ohnePilzsubstitution. Zwischen der blutzuckersenkenden Wirkung des Coprinus und der desTolbutamids (Antidiabetikum) bestand kein signifikanter Unterschied, jedochwird die Ursache der Diabetes therapiert und es treten keineNebenwirkungen auf.

 

Dieentscheidende Maßnahme für jeden Diabetiker, um Blindheit, Nierenausfall,Beinamputation, Herzinfarkt und Schlaganfallzu verhindern, ist eine reichhaltige Zufuhr von Biovitalstoffen des Coprinus,die den Blutzuckerspiegel senkenund die arteriosklerotischen Folgen des Zuckerstoffwechsels abmildern. Desweiteren fanden Wissenschaftler sarkom- und karzinomhemmende Inhaltsstoffe. DerCoprinus wird auch bei Hämorrhoidenund Verdauungsbeschwerden (Verstopfung) erfolgreich eingesetzt.

 

WichtigeErläuterung!

Eswird in unseren Dosierangaben stets zwischen Pulver und Extrakt unterschieden. Esist sehr wichtig ob Sie Pulver oder Extrakt einnehmen, da der Unterschiedabsolut entscheidend sein kann! Deshalbzur Erklärung folgendes: Pulver, gibt es im Handel lose, als sog.Spezialmischungen, in Tabletten, oder Kapselform,der gesamte Fruchtkörper des jeweiligen Pilzes wird getrocknet und anschließendzu Pulver zermahlen. Im Pulver sind alle Mineralien, Vitamine etc. enthalten.

 

Extrakt,gibt es im Handel meist in Kapselform, der Fruchtkörper wird getrocknet undanschließend pulverisiert. Dannwird das Pulver mittels Heißwasserauszug extrahiert, was bedeutet, dass diewasserlöslichen Bestandteile sichim Wasser auflösen und anschließend durch Trocknung wieder als Pulver gewonnenwerden. Alle nicht wasserlöslichenTeile werden ausgewaschen und sind im Extrakt nicht mehr enthalten.

 

DiesesVerfahren der Extraktherstellung wird gemacht um die bei schweren (Krebs-)Erkrankungen entscheidenden Polysaccharide hochkonzentriert zu erhalten! Diesesind nämlich wasserlöslich und im Extrakt-Pulver etwa 20fach konzentrierter alsim einfachen Pilz-Pulver enthalten! Sie müßten also um den gleichen Effekt zuerzielen die 20fache Menge an Pilzpulver einnehmen!

 

Grundsätzlichkann man vereinfacht dargestellt sagen, dass das Pilzpulver für Beschwerden,sowie nicht lebensbedrohlicheKrankheiten eingesetzt wird, der Extrakt hingegen vor allem bei akuten undschweren Krankheiten wie z.B. Krebs zum Einsatz kommt, manchmal in Kombinationmit dem Pulver!

 

Verständlichist, dass der Extrakt natürlich wesentlich teuerer ist als das Pulver, auchdeshalb sollten Sie sicher sein,ob es sich um Pulver oder den Extrakt handelt! Es gibt leider einige Anbieterdie versuchen Pulver als Extrakt erscheinenzu lassen und dies nicht dementsprechend deklarieren.

 

Zu diesem Vitalpilz sind folgende wissenschaftliche Berichte hinterlegt:

 

Schopftintling,ein Pilz, der sowohl bei uns als auch in Asien vorkommt. Bei uns wird erallerdings nur selten gegessen.Er ist einer der wenigen Pilze, die auch Vitamin C enthalten. Außerdem enthälter Niacin, Riboflavin und Thiamin. Im Eiweiß finden sich 20Aminosäuren, darunter alle für den Menschen lebenswichtigen. Er ist besonders reich an Kalium und arm an Natrium(130:1) und enthält Magnesium, Eisen, Kalzium, Mangan, Zink und Kupfer.Inder fernöstlichen Heilkunde wird Coprinus zur Förderung der Verdauung undBehandlung von Hämorrhoiden empfohlen. NeuereForschungen weisen eine beachtliche blutzuckersendende Wirkung nach.Chinesische Wissenschaftler wieseneine 100%ige Hemmung des Wachstums von Sarkomzellen nach.

 

Sie erhalten bei uns den hochwertigen, teueren Pilzextrakt. DieStoffe können optimal vom Körper aufgenommen werden. So kann die Wirkung vollzur Entfaltung kommen und von großem Nutzen für Ihre Gesundheit sein.

 

 

Zutaten pro Vegi-Kapsel:

Coprinus-Trockenextrakt: 250mg
Polysaccharide: 30%

Kapsel rein pflanzlich für Vegetarier geeignet

 

 


Verzehrsempfehlung:
3x täglich 1 Kapsel vor dem Essen
Bei Bedarf und in der Therapie auch mehr

 

Detaillierte Informationen zum Thema und Produkt

erhalten Sie bei uns unter der Rubrik "Produktinformationen ausführlich". Bitte klicken Sie unter dieser Kategorie. Wenn Sie sich dort anmelden, erhalten Sie alle Informationen kostenlos

Weitere Produktinformationen

Verpackungseinheit 100 V-Kps. á 250mg

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Desmodium - Leberreinigung
39,95 / Packung(en) *
Coriolus Extrakt 250
49,95 / Packung(en) *
Ginseng Roter (Panax 650) Kapseln
69,95 / Packung(en) *
Alpha Liponsäure R+
37,95 / Packung(en) *
Zink Gluconat + Mangan Gluconat 100
27,95 / Packung(en) *
GABA 500
56,90 / 120 Kapsel(n) *
*

Preise incl. MwSt zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Hämorrhoiden - Venenleiden - Krampfadern, Darmpflege, Heilpilze - Vitalpilze, Nahrungsergänzungen von A-Z, Diabetes-Blutzucker-Cholesterin Kontrolle