Glutathion reduziert 100, 98,5%


Glutathion reduziert 100, 98,5%

Artikel-Nr.: 19239

Auf Lager

59,95 / Packung(en)

Angebot_geaendertPreis incl. MwSt.,zzgl. Versand

Preisvergünstigungen

 

Glutathion ist ein körpereigenes kleines "Mini-Eiweiß" (Tripeptid), welches in jeder Körperzelle vorhanden ist und an einer Reihe von Entgiftungs-,

Transport- und Biosynthesefunktionen beteiligt ist.

 

In der Ernährung wird es v.a. über Fleisch (Innereien) zugeführt. Es tritt im Organismus in der Regel  in einem bestimmten Verhältnis von reduzierter und oxidierter Form auf, wobei nur die reduzierte Variante des Glutathion die oben beschriebenen Aktivitäten entfaltet.

 

L-Glutathion ist das wichtigste wasserlösliche Antioxidant, das auch im Blut aufzufinden ist. Es kann nicht nur freie Radikale entgiften, sondern auch oxidiertes Vitamin B und Vitamin C zur Wiederverwendung aufbereiten.

L-Glutathion ist eine Peptidverbindung aus drei Aminosäuren (L-Glutaminsäure, L-Cystein und L-Glycin), ist ein wichtiger Bestandteil des grundlegenden antioxidanten Systems in den Zellen nahezu aller Lebewesen.

Beschreibung nach Dr. Clark:


Glutathion ist ein Protein
, welches aus den Aminosäuren Cystein, Glutaminsäure und Glycin in der Leber gebildet wird. In seiner reduzierten Form ist Glutathion das wichtigste intrazelluläre Antioxidans:

es bremst die Produktion von freien Radikalen (z. B. durch Rauchen, Strahlen- und Chemotherapie) und schützt gegen die durch sie verursachten Zellschäden.

Glutathion entgiftet Leber und Körper von Schwermetallen (Schwermetallausleitung) und Drogen und kann als unterstützendes Hilfsmittel bei der Behandlung von Blut- und Leberkrankheiten eingesetzt werden.

Wegen seiner wichtigen Rolle im Immunsystem ist es besonders wichtig für

 

AIDS-Kranke.

 

Glutathion wird inzwischen vielerorts als komplementäres Krebsmittel verwendet. Neben seiner entgiftenden Wirkung spielt es auch eine Rolle im Kampf gegen Bakterien, die am Krebsgeschehen maßgeblich beteiligt sind. Wo Glutathion vorhanden ist, sind laut Dr. Clark keine Bakterien in der Zelle zu finden.

 

  Während reduziertes Glutathion in niedriger Dosierung vor allem seine

  entgiftende, antioxidative und Strahlenschutzwirkung zu entfalten scheint,

  weist es offenbar in in hoher Dosierung tumorhemmende und immunmodulierende

  Einflüsse auf..

 

  Neue Wege in der Glutathiontherapie

 

  Entscheidend für den therapeutischen Effekt ist die Stabilität des

  verabreichten Glutathions. Optimal wäre die intravenöse Apllikationsform, d.h.

  die Verabreichung reduzierten Glutathions direkt in die Blutbahn. Diese

  Therapieform steht uns heute nicht zur Verfügung. In der oralen Therapie

  bestand lange Zeit das Problem, das Glutathion in der Magen-Darm-Passage vor

  denaturierenden Einflüssen (z.B. der Magensäure) zu schützen, und in hoher

  reduzierter Form zur Resorption zu bringen.

 

  Das Antioxidanzien-System

 

  Unser Organismus besitzt ein eigenes und beständig aktives System, um die

  Radikalenbildung zu neutralisieren. Hierzu gehören essentielle Vitamine wie

  Vitamin E und C, Mineralstoffe wie Magnesium, Spurenelemente wie Selen und

  Zink, sowie das körpereigene Tripeptid Glutathion. Eine ausgewogene Ernährung

  sollte grundsätzlich Garant für ein gut funktionierendes antioxidatives System

  sein, welches für eine zuverlässige Neutralisierung der Radikalenbildung

  sorgt.

 

  Die Zunahme von Nahrungsmittel-Denaturierungen durch Zusatz von z.B.

  Konservierungsmitteln, der Konsum von Genußmitteln (v.a. Alkohol und Nikotin)

  sowie der maßgebliche Einfluß von Umweltnoxen in Trinkwasser, Atemluft und

  Nahrungsmitteln sorgt allerdings dafür, daß unser Redoxsystem einem

  beständigen Stress ausgesetzt ist.

 

  Die Folgen sind sinkende Spiegel von Zink, Selen, Magnesium und Glutathion, die    

  durch die Nahrungszufuhr nicht mehr ausgeglichen werden können.

 

  Die antioxidative Kapazität unseres Organismus befindet sich praktisch in

  einer chronischen Erschöpfung, die Zahl der Freien Radikalbildungen nimmt

  beständig zu. Diese Problemstellung ist in vielen einschlägigen Darstellungen

  der orthomolekularen Literatur beschrieben.(26,27,28,29)

 

  

  Literaturhinweise:

    OHLENSCHLÄGER G: Das Glutathionsystem, Ordnungs- und informationserhaltende

    Grundregulation lebender Systeme, Verl.f.Med.Dr.E.Fischer, Heidelberg 1991

    OHLENSCHLÄGER G.: S-Acetylglutathion – eine neue therapeutische Substanz

 

Hinweis:

 

Wir führen auch hier eine absolute, kontrollierte Spitzenqualität. Achten Sie bei Vergleichen einmal auf den Kapselinhalt. Meist werden die Kapseln nur mit einem 10%igen reinen Glutathionsanteil angeboten und sind dadurch natürlich wesentlich günstiger zu haben.

 

Die oben beschriebene Wirkung werden Sie allerdings nur mit einem reduzierten Glutathion, so, wie es hier angeboten wird, erreichen.

 

 

Weitere Produktinformationen

Verpackungseinheit 60 Kapseln á 100mg

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Agaricus-Blazei-Murill Extract 10:1
31,95 / Packung(en) *
Mariendistel Extrakt 40:1 Premium 70,3%(!)
59,95 / Packung(en) *
Alpha Liponsäure R+
37,95 / Packung(en) *
L-Glutamin 60
35,95 / Packung(en) *
Selen-Methionin 40mg (reines Selen)
42,95 / Packung(en) *
Coriolus Extrakt 250
49,95 / Packung(en) *
L-Arginin/L-Ornithin 90
42,95 / Packung(en) *
*

Preise incl. MwSt zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Krebs - ein profitables Geschäft, Nahrungsergänzungen von A-Z, Aminosäuren, Entschlacken - Entgiften, Leber - Stärkung & Reinigung